Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Yasuni – Papageien, Primaten, Pipelines

15. Februar : 19:00 - 22:00

2. Stadluni Filmvorführung mit Diskussion von und mit Laura Winter und Thorsten Böhnke.

Der Merchinger Filmemacher Thorsten Böhnke ist nach vier Jahren in Lateinamerika mit seinem neusten Dokumentarfilm zurück. Zusammen mit der Ökologin Laura Winter reist er tief in den ecuadorianischen Regenwald. Das abenteuerlustige Paar präsentiert ihren Film „Yasuní – Papageien, Primaten, Pipelines“ mit einer live-kommentierten Multimedia-Show als Einführung. Sie haben die eine oder andere spannende Geschichte von der Filmproduktion mit im Reisegepäck, von der Tarantel im Stiefel bis hin zu Strandpiraten in Panama.

In “Yasuní – Papageien, Primaten, Pipelines” reisen Thorsten Böhnke und Laura Winter in den Yasuní Nationalpark, wo die Ausläufer der Anden das Amazonasgebiet überschneiden. Es ist eines der artenreichsten Gebiete der Welt und Heimat mehrerer indigener Völker. Doch die Region ist in Gefahr. Im Boden befindet sich Erdöl. Die beiden sehen, wie die Ölindustrie immer tiefer in den Regenwald eindringen will. Gleichzeitig wollen indigene Völker ihre Heimat schützen. Böhnke und Winter versuchen, im Großstadtdschungel von Quito die Wahrheit zu ergründen. Ihre Suche nach Lösungen führt sie zu Gemeinden im Regenwald, die sich erfolgreich gegen die Ausbeutung der Natur wehren und Alternativen vorleben. Doch wie wichtig ist dieses kleine Stück Regenwald für uns in Deutschland?

Mehr Information gibt es auf der Webseite zum Film. Auch ein Trailer ist verfügbar.

Zu den Personen

Thorsten Böhnke, Filmemacher und Schiffbauingenieur, ist in Merching aufgewachsen. Seine erste große Reise brachte ihn nach Australien. Nachdem er sein Schiffbaustudium in Kiel absolvierte, arbeitete er mehrere Jahre in Korea und Vietnam (). Seit 2010 ist er mit dem Segelboot auf den Weltmeeren unterwegs – erst als Crewmitglied und dann als Skipper und Besitzer seines eigenen Bootes.

Laura Winter ist in Kanada aufgewachsen. 2009 kam sie für ein Master Studium in Ökologie zurück nach Europa. Die letzten 1.5 Jahre ihres Studiums verbrachte sie in Kiel – wo sie Thorsten kennenlernte. Seit Ende 2011 ist sie als Vollzeit-Crewmitglied beim Segeln und Filmen dabei.

Thorsten und Laura produzieren in der „Hoch am Wind“-Filmreihe Dokus über ihre Segelreise und die Naturschutzprojekte, die sie unterwegs besuchen. Bisher sind zwei Filme erschienen: „Per Anhalter über den Atlantik“ und „Wilde Karibik – Die Inseln über dem Winde“.

Details

Datum:
15. Februar
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Stadl-Universität
Telefon:
08233 30582
Website:
guenter.wurm@paarkult.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.