Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die alte Kunst der Meditation

1. März : 19:00 - 22:00

Vortrag von Kesari Reber aus Dünzelbach

Meditation ist eine Methode, sich trotz der Hektik des Alltags besser entspannen zu können, um gelassener, ausgeglichener und glücklicher durchs Leben zu gehen.

Meditation bietet aber so viel mehr als lediglich Entspannung und kann weit über eine Steigerung des Wohlbefindens oder reinen Stressabbau hinausgehen.

Mit der richtigen Herangehensweise und einem fundierten Verständnis der Grundlagen, kann Meditation lebensverändernd sein.

Kesari Reber führt die Teilnehmer so an das Thema heran, dass Meditation keine pflichterfüllende Maßnahme zum Stressabbau wird, sondern vermittelt wieviel Spaß, Freude und Leichtigkeit sich hinter dem abstrakten Begriff „Meditation“ verbergen kann.

Bei diesem Workshop werden traditionelle Kriyatechniken (Atem – und Achtsamkeitsübungen) gezeigt, mit denen man lernt, sich selbst bewusster wahrzunehmen und körperlichen sowie emotionalen Druck besser abzubauen.

Die Übungen lassen sich leicht zu Hause nachmachen.
Der Workshop ist nicht nur für Einsteiger gedacht, sondern auch für Personen, die bisher noch nicht die Faszination am Meditieren gefunden haben.

Zur Person

Kesari Reber hält international Meditationsworkshops und Retreats. Ihre intensive Ausbildung zum Meditationslehrer ging über 12 Jahre.

Sie hat ausserdem über viele Jahre alte Heiltechniken gelernt und arbeitet als Heilpraktikerin und Meditationslehrerin in Moorenweis.
www.kesari.de

Details

Datum:
1. März
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Stadl-Universität
Telefon:
08233 30582
Website:
guenter.wurm@paarkult.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lokale Kultur in der Region Mering